LOGISTIKPARK Hodenhagen / Multi-User-Halle

Wir entwickeln 32.000 m² modernste Logistikfläche in Hodenhagen

Dinklage, 28. Oktober 2021 – Wir starten mit der Entwicklung des Logistikparks Hodenhagen. Dazu haben wir als Projektentwickler und Bestandshalter ein rund 65.900 m² großes Grundstück in der niedersächsischen Gemeinde erworben. Insgesamt sollen dort rund 32.000 m² modernste Logistikfläche entstehen.

Das geplante Gebäude in der Wilhelm-Focke-Straße 16 in Hodenhagen umfasst vier Hallenteile. Sie bieten jeweils zwischen 7.200 und 8.200 m² Lager- und Logistik- und zwischen 700 und 1.250 m² Büro- und Mezzanine-Flächen, die flexibel konfigurierbar sind. Insgesamt verfügt die Multi-User-Halle über 30 Überladebrücken sowie zwei ebenerdige Rampen. Individuelle Mietausbauten können berücksichtigt werden. Der Baustart erfolgt voraussichtlich Anfang 2022. Die Fertigstellung ist bis Anfang 2023 geplant.

Jan Schewe, Geschäftsführer von Schewe Immobilien, sagt: „Beim Ankauf des Grundstücks hat uns vor allem die zentrale Lage am Walsroder Dreieck zwischen Hannover, Bremen und Hamburg überzeugt. Wir befinden uns hier in direkter Nachbarschaft von Großunternehmen wie der BMW Group, Coca-Cola, Hagebau oder Home 24. Der starke Standort wird auch in den ersten Vermietungsgesprächen reflektiert.“

Der Logistikpark, der rund um die Uhr genutzt werden kann, ist von den Autobahnen A7 und A27 nur wenige Autominuten entfernt. Auch die nächste Schienenverbindung liegt mit einer Entfernung von nur eineinhalb Kilometern ganz in der Nähe. Zudem ist das Gewerbegebiet mit einer Buslinie unmittelbar an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen.

Wir legen großen Wert auf nachhaltige Entwicklungen. Daher planen wir für das Objekt eine Zertifizierung nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB), wobei mindestens der Gold-Status erreicht werden soll. Maßnahmen und Komponenten, die diese Bewertung ermöglichen sollen, umfassen unter anderem ein Versickerungskonzept für das Regenwasser vor Ort, das Angebot von Elektroladesäulen für die Mitarbeitenden und das Aufbringen einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gebäudes. Diese Anlage wird eine Leistung von circa 5 MW erbringen, womit rund 1.200 Einfamilienhäuser ein Jahr lang mit grünem Strom versorgt werden können.

Eckdaten zum Projekt

  • Hallenfläche
  • Büro- und Sozialflächen
  • 2 Tiefhöfe mit 30 Heckandienungstoren
  • Ebenerdige Andienung
  • Hallenhöhe 10,50m UKB
  • Bodenlast: 60 kN/m²
  • ESFR-Sprinkler nach FM-Global
  • LED-Beleuchtung
  • Anmietung ab ca. 7.200 m²

Es kann auf individuelle Mieterwünsche Rücksicht genommen werden.

Sie möchten mehr erfahren?
Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner: Jan Schewe
Telefon: 04443 5047356
Mail: hodenhagen@schewe-immobilien.de

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close